• Startseite

Lobivia Nachzuchten

2010 hatte ich einige Lobivien ausgesät, unter anderem Samen aus einer Wildbestäubung an einer Lobivia-Hybride 'Anemone'. Aus Interesse an der Sache habe ich die Samen ausgesät und wollte mich überraschen lassen was genau dabei herauskommt. Jetzt haben einige Pflanzen geblüht und ich bin einigermaßen angetan, denn die Blütenfarben scheinen konstant geblieben zu sein. Ich hätte mit einer größeren Aufspaltung gerechnet.

Drucken E-Mail

Rote Königin der Nacht

noch geschlossene Knospe an der roten Königin der Nacht

geöffnete Blüte an der roten Königin der Nacht

geöffnete Blüte an der roten Königin der Nacht

Letzte Nacht war es nun endlich soweit. Die erste Knopse an meiner roten Königin der Nacht hat sich geöffnet. Allerdings hat sie sich Zeit gelassen, kurz vor Sonnenuntergang gegen 20:40 Uhr war die Knospe leicht angeschwollen. Heute morgen bin ich natürlich als erstes sofort ins Gewächshaus und siehe da, die Blüte hatte sich vollständig geöffnet.

Ich hatte ja 2014 schon einmal über die Pflanze berichtet. Seit dem ist sie gut gewachsen und hat auch einen neuen, größeren Topf bekommen. Sie hat jetzt noch weitere 4 Knospen. Ich denke die werden sich in den nächsten Tagen und Wochen ebenfalls zu einer Blüte öffnen.

Drucken E-Mail

weitere Erstblüher bei Escobaria

und weiter geht es mit den Erstblühern. Ich hatte halt in der Vergangenheit sehr viel ausgesät und da liegt es in der Natur der Sache, das es dann in den nächsten Jahren immer wieder Pflanzen gibt, die zum ersten Mal bei mir blühen. In diesem Fall zwei verschiedene Arten der Gattung Escobaria. Es hat schon ganz schön lange gedauert, aber 11 Jahre nach der Aussaat blühen sie nun endlich. Gefreut hab ich mich.

Drucken E-Mail

Erstblüte an Homalocephala

Homalocephala texensis SB2006 in Blüte

Homalocephala texensis SB2006 in Blüte

Heute war es nun soweit, die erste Pflanze von Homalocephala texensis SB2006 (Echinocactus texensis) hat zum ersten Mal geblüht. Vor 2 oder 3 Jahren habe ich mir 2 Pflanzen von Kakteen-Haage zugelegt, die Blüte sollte laut Etikett pink-orange sein, naja, mit viel Fantasie vielleicht. Aber gefreut habe ich mich trotzdem über die Blüte, zumal die Blütenblätter sehr schön gefranst sind. Hinter Blüte auf dem ersten Bild "versteckt" sich noch eine zweite (siehe zweites Foto).

Drucken E-Mail



© Michael Wolf | Altenburger Straße 9  | 09322 Penig OT Niedersteinbach  
Tel. 037381 85040 oder 0151 20173236
auch auf Instagram - Twitter - Facebook

 

Heute 1

Gestern 25

Woche 118

Monat 479

Insgesamt 19397

Kubik-Rubik Joomla! Extensions